Hackfleischklößchen mit Fenchelgemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hackfleischklößchen mit FenchelgemüseDurchschnittliche Bewertung: 3.81524

Hackfleischklößchen mit Fenchelgemüse

Hackfleischklößchen mit Fenchelgemüse
430
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 kleine rote Zwiebel
Petersilie
200 g Rinderhackfleisch
1 Ei
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Fenchelknolle (etwa 400 g)
Butter
1 EL Crème fraîche
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Petersilie waschen, trockenschütteln und ohne die groben Stiele ebenfalls fein hacken.

2

Das Hackfleisch mit der Zwiebel, der Petersilie und em Ei zu einem formbaren Teig verkneten. Die Masse mit Salz und Pfeffer würzen und zu walnussgroßen Bällchen formen. Die Klößchen zugedeckt beiseite stellen.

3

Den Fenchel putzen, waschen und vierteln. Die Viertel von dem harten Strunk in der Mitte befreien, dann in schmale Streifen schneiden. Das zarte Fenchelgrün fein hacken.

4

Den Fenchel und das Fenchelgrün mit der in Stücke geteilten Butter in eine mikrowellengeeignete Form mit Deckel geben und offen bei 600 Watt etwa 2 Minuten andünsten.

5

2 Esslöffel Wasser hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Fenchel zugedeckt bei 600 Watt in etwa 6 Minuten bissfest garen. Dabei einmal durchrühren.

6

Die Crème fraîche unter den Fenchel mischen. Die Klößchen auf dem Gemüse verteilen und zugedeckt bei 600 Watt etwa 4 Minuten garen, bis sie gleichmäßig hell gefärbt sind. Dazu schmecken Kartoffeln.