Hackfleischklößchen mit Tomatensoße auf griechische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hackfleischklößchen mit Tomatensoße auf griechische ArtDurchschnittliche Bewertung: 4.11519

Hackfleischklößchen mit Tomatensoße auf griechische Art

Hackfleischklößchen mit Tomatensoße auf griechische Art
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Tomatensauce
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
50 ml trockener Weißwein
500 g stückige Tomaten Dose
2 EL frisch gehackte Kräuter Oregano und Thymian
1 Prise Zucker
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für die Hackbällchen
1 altbackenes Brötchen
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Öl zum Braten
1 Ei
2 EL frisch gehackte Petersilie
600 g Lammhack
Semmelbrösel
Salz
Jetzt hier kaufen!1 Prise Zimtpulver
Pfeffer aus der Mühle
zum Garnieren
frisch gehackte Petersilie
Oregano
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für die Sauce die Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. In heißem Öl 1-2 Minuten glasig anschwitzen. Mit dem Wein ablöschen, die Tomaten zugeben und unter gelegentlichem Rühren etwa 10 Minuten leise köcheln lassen. Zum Schluss die Kräuter dazu geben und mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.
2
Für die Hackbällchen das Brötchen in etwas lauwarmem Wasser einweichen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, fein hacken und in 1 EL Öl glasig anschwitzen. Vom Feuer nehmen und etwas abkühlen lassen. Anschließend mit dem Ei, der Petersilie und dem ausgedrücktem Brötchen unter das Hackfleisch mengen und gegebenenfalls Brösel zugeben bis der Teig formbar und nicht zu weich ist. Mit Salz, Zimt und Pfeffer würzen, kleine Röllchen formen und in heißem Öl rundherum 5-6 Minuten goldbraun braten.
3
Auf der Sauce anrichten und frischen Kräutern garnieren.
4
Dazu nach Belieben Reis servieren.