Hackfleischpastete Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HackfleischpasteteDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Hackfleischpastete

Hackfleischpastete
705
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück
Teig
250 g Mehl
100 g Butter
1 TL Salz
1 Ei
Füllung
2 Zwiebeln
1 Bund Petersilie
50 g Champignons
40 g Butter
500 g Rinderhackfleisch
100 g gekochter Schinken
100 g roher Schinken
Brötchen
1 Ei
2 cl Weinbrand
1 TL Salz
1 Prise Pfeffer
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss
Majoran
abgeriebene Bio-Zitronenschale
1 Eigelb zum Bestreichen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Aus den Zutaten für den Teig einen Mürbeteig herstellen. 

2

Champignons putzen. Zusammen mit den Zwiebeln und der Petersilie fein hacken und in der Butter anbraten. Das Hackfleisch zugeben und braten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. 

3

Den Schinken fein würfeln. Das Brötchen einweichen, ausdrücken und mit dem Schinken, dem Ei, dem Weinbrand, dem Salz, den Gewürzen sowie der Zitronenschale unter die Hackfleischmasse mischen. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.

4

 2 Teigplatten ausrollen, eine mit der Füllung belegen, die zweite Teigplatte darüber legen und die Ränder gut festdrücken. Die obere Teigplatte mehrmals einstechen. Aus den Teigresten Ornamente ausstechen und mit Eigelb bestrichen auf die Pastete setzen. Im Backofen 1-1,25 Stunden backen.

Schlagwörter