Hackfleischtarte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HackfleischtarteDurchschnittliche Bewertung: 41530

Hackfleischtarte

Hackfleischtarte
850
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Teig
300 g Mehl
150 g Butter
1 TL Salz
Füllung
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
40 g Butter
500 g gemischtes Hackfleisch
2 EL Mehl
1 TL getrockneter Thymian
2 EL Tomatenmark
1 TL gekörnte Brühe
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL Sojasauce
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Ausserdem
Mehl für die Arbeitsfläche
Butter für die Form
150 g Emmentaler
1 Eigelb
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl auf die Arbeitsfläche sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die kalte Butter in Stücken hineingeben. Salz und 6 EL Wasser zufügen und alles rasch zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Folie einwickeln und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. 

2

Inzwischen die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Butter in einer tiefen Pfanne zerlassen und Zwiebeln und Knoblauch glasig dünsten. Das Hackfleisch zufügen und unter Rühren braten, bis es krümelig ist. Dann das Mehl darüber stäuben und nach und nach etwas Wasser angießen - die Masse darf nicht zu flüssig werden. Mit Thymian, Tomatenmark, gekörnter Brühe, Sojasauce, Salz und Pfeffer abschmecken und vom Herd nehmen. 

3

Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Eine Tarteform mit Butter ausstreichen und mit dem Teig auslegen, dabei etwas Teig zur Garnierung beiseitelegen. Den Teigboden mehrfach einstechen und den Rand gut andrücken. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C 15 Minuten backen. 

4

Den Tarteboden aus dem Ofen nehmen, den Hackfleischteig einfüllen und mit dem geriebenen Käse bestreuen. Aus dem restlichen Teig Stränge schneiden und gitterförmig über die Tarte legen. Mit dem Eigelb bestreichen und die Hackfleischtarte bei 200 °C weitere 30 Minuten backen.