Hackklößchen in Tomatensugo Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hackklößchen in TomatensugoDurchschnittliche Bewertung: 4.11522

Hackklößchen in Tomatensugo

Rezept: Hackklößchen in Tomatensugo
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Hackbällchen
600 g gemischtes Hackfleisch
1 Schalotte fein gehackt
1 Knoblauchzehe fein gehackt
1 altbackenes Brötchen
Semmelbrösel
2 Eier
2 EL Petersilie gehackt
1 EL scharfer Senf
1 EL Ketchup
Öl zum Braten
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Tomatensauce
1 kg Tomaten
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Zucker
Salz
Pfeffer aus der Mühle
½ Bund Oregano
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für die Tomatensauce die Tomaten heiß überbrühen, häuten, vierteln, entkernen und würfeln.
2
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. In heißem Öl anschwitzen, Tomaten zugeben und ca. 5-6 Min. schmoren lassen. Mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss die Hälfte der Oreganoblättchen fein hacken und untermengen.
3
Für die Hackbällchen Brötchen in etwas lauwarmem Wasser einweichen.
4
Schalotte und Knoblauch in 1 EL Öl anschwitzen, gehackte Petersilie zugeben und etwas abkühlen lassen. Anschließend mit Eiern, ausgedrücktem Brötchen, Paprika, Senf und Ketchup unter das Hackfleisch mengen und ggfls. Brösel zugeben bis der Teig formbar und nicht zu weich ist. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Kleine Bällchen formen, leicht flach drücken und in heißem Öl je Seite ca. 2-3 Min. goldbraun braten. Auf Tellern oder einer Platte anrichten und die Sauce darüber geben. Mit restlichen Oreganoblättchen garniert servieren.