Hackkuchen mit Füllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hackkuchen mit FüllungDurchschnittliche Bewertung: 4.11517

Hackkuchen mit Füllung

Rezept: Hackkuchen mit Füllung
800
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Packung TK- Blattspinat (300g)
2 EL Butter
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Jetzt hier kaufen!1 Msp. gemahlene Muskatnuss
200 g Champignons
150 g Schlagsahne
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Bund glatte Petersilie
700 g gemischtes Hackfleisch
2 Eier
3 EL Semmelbrösel
Bei Amazon kaufenRapsöl zum Bestreichen
60 g Frühstücksspeck in dünnen Scheiben
krause Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Blattspinat auftauen lassen und in 1 Esslöffel Butter dünsten, bis die Flüssigkeit verdampft. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und vom Herd nehmen. Die Champignons putzen, blättrig schneiden und in der restlichen Butter dünsten. Nach und nach die Schlagsahne angießen und cremig einkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe abziehen und fein hacken. Die Petersilie waschen, trockentupfen und die Blätter fein hacken. Das Hackfleisch mit Eiern, Semmelbröseln, Zwiebel, Knoblauch, Petersilie, Salz und Pfeffer gut vermischen. In 4 Portionen teilen und jede Portion auf einem angefeuchteten Butterbrotpapier zu einem Fladen von etwa 20 Zentimeter Durchmesser flach drücken. Ein Backblech mit Öl ausstreichen und den 1. Hackfleischfladen darauf setzen . Mit der Hälfte des Spinats belegen, den 2. Fladen vorsichtig darauf legen und die Rahmchampignons ohne Sauce darüber verteilen. Mit dem dritten Fladen bedecken, den restlichen Spinat darauf verteil en und mit dem letzten Fladen belegen. Etwas Öl darüber träufeln und den Hackfleischkuchen im vorgeheizten Backofen bei 175°C etwa 45 Minuten backen. Den Frühstücksspeck in einer trockenen Pfanne knusprig ausbraten. Die Petersilie waschen, trockenschütteln und fein hacken. Den fertigen Hackfleischkuchen vorsichtig auf eine vorgewärmte Platte gleiten lassen, die Champignonsauce angießen und mit dem Speck und der Petersilie garnieren.