Hackmuffins im Kohlmantel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hackmuffins im KohlmantelDurchschnittliche Bewertung: 3.61523

Hackmuffins im Kohlmantel

Hackmuffins im Kohlmantel
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
12 große Blätter Weißkohl
Salz
Für die Füllung
500 g Hackfleisch Schwein und Rind
2 Eier
3 Zwiebeln fein gehackt
1 altbackenes Brötchen
3 EL Semmelbrösel
2 EL Senf scharf
2 EL Tomatenmark
Pfeffer
Salz
100 g Gouda
Außerdem
12 Backpapierkreise Ø 12 cm
Butter für die Förmchen
12 Holzspieße
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 160°C vorheizen.
2
Die Kohlblätter in reichlich kochendem Salzwasser 3-5 Minuten blanchieren und anschließend kalt abschrecken, abtropfen lassen.
3
Das Brötchen in warmem Wasser gründlich einweichen und anschließend wieder gut ausdrücken. Mit Hackfleisch, Eiern, Senf, Tomatenmark, Semmelbröseln und Gouda zu einem glatten Teig vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4
Das Muffinsblech fetten mit Backpapier auslegen. Je ein Kohlblatt hinein geben, die Füllung in die Vertiefungen verteilen und die Blätter jeweils über der Füllung zusammenraffen und mit einem Holzspießchen feststecken. Bei 160°C in den vorgeheizten Ofen schieben, mittlere Schiene und ca. 40 Minuten backen (gegebenenfalls mit Alufolie abdecken).
5
Heiß, auf kleinen Tellern servieren.