Hacksteak Athen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hacksteak AthenDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Hacksteak Athen

Hacksteak Athen
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
250 g gehacktes Kalbfleisch
250 g gemischtes Hackfleisch
Pfeffer
Salz
1 Prise Thymian
1 Bund Petersilie
3 junge Sellerieblätter
2 Zwiebeln
100 g gekochter Reis
4 EL Öl
3 EL Tomatenmark
20 g Mehl
125 ml heiße Fleischbrühe (Würfel)
1 Becher saure Sahne
1 Glas Rotwein
edelsüßes Paprika
60 g gekochter Schinken
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das gesamte Hackfleisch in einer Schüssel zusammen mischen. Mit Pfeffer, Salz und Thymian würzen. Petersilie und Sellerieblätter waschen, gut abtropfen lassen, fein hacken und zum Fleisch geben.Die Zwiebeln schälen, hacken und zu dem Fleisch geben. Die gesamte Mischung mit dem gekochten Reis vermengen. Flache Steaks daraus formen und in einer Pfanne mit etwas Öl von beiden Seiten 5-10 Minuten anbraten. Die Steaks aus der Pfanne nehmen. In der Pfanne ist ein Bratenfond entstanden und dieser wird dann mit etwas heißem Wasser aufgelöst. Tomatenmark in den Bratenfond rühren und das Mehl vorsichtig darüberstreuen. Das Ganze unter Rühren durchschwitzen lassen. Fleischbrühe, saure Sahne und Rotwein in die Soße rühren. Gut durchkochen. Die Soße mit Paprika abschmecken. Den gekochten Schinken in feine Streifen schneiden. Hacksteaks und Soße zusammen in eine vorgewärmte Schüssel geben. Mit den Schinkenstreifen garnieren.

Beilagen: Stangenweißbrot oder Reis, Salat.