Hähnchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HähnchenDurchschnittliche Bewertung: 4.21515

Hähnchen

mit Morcheln in Kokossauce

Rezept: Hähnchen
771
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (15 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Morcheln waschen, in heißem Wasser einweichen, dann abtropfen lassen und trocken tupfen. Das Einweichwasser aufbewahren. Die Zwiebeln schälen, in feine Ringe schneiden und im heißen Öl goldbraun braten. Mit 50 g saurer Sahne und 2 EL Wasser im Mixer zu einer Paste verarbeiten. Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken.

2

1 EI Ghee in einem Topf erhitzen und den Kreuzkümmel darin anschmoren. Die Morcheln zugeben und unter Rühren 3 Minuten schmoren. Aus der Pfanne nehmen. Das Hühnerfleisch waschen und trocken tupfen. In mundgerechte Stücke schneiden. Die Chilischote putzen, waschen, entkernen und fein hacken.

3

Restliches Ghee in den Topf geben und die ganzen Körner, Muskatnuss, Muskatblüte und Kardamom darin 2 Minuten braten. Das Hähnchenfleisch zugeben und 3 Minuten braten. Zwiebelposte, Knoblauch und Ingwer hinzufügen und weitere 3 Minuten schmoren. Chili und etwa 1 TI Salz einrühren und 2 Minuten schmoren.

4

Restliche saure Sahne, Hühnerbrühe, Pilzeinweichwasser zugeben und bei geringer Temperatur etwa 35 Minuten garen. Das Fleisch aus der Sauce nehmen. Die Sauce durchsieben, aufkochen und eindicken lassen. Kokosmilch, Safran und Garam masala einrühren. Fleisch in die Sauce geben, Morcheln unterheben und sofort servieren.