Hähnchen auf Saté-Art mit Erdnussdip Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchen auf Saté-Art mit ErdnussdipDurchschnittliche Bewertung: 4.11525

Hähnchen auf Saté-Art mit Erdnussdip

Rezept: Hähnchen auf Saté-Art mit Erdnussdip
35 min.
Zubereitung
2 h. 43 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Erdnusssauce
Hier kaufen!150 g ungesalzene, geschälte Erdnüsse
Kokosmilch bei Amazon kaufen200 ml Kokosmilch
2 EL Erdnussbutter
½ TL Currypulver
1 Zitrone Saft und abgeriebene Schale
Für die Spieße
4 Hähnchenbrustfilets (á ca. 180 g)
2 Knoblauchzehen
1 rote Peperoni
1 Schalotte
Kreuzkümmel online bestellen¼ TL gemahlener Kreuzkümmel
Koriander jetzt bei Amazon kaufen¼ TL gemahlener Koriander
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL helle Sojasauce
Kokosmilch bei Amazon kaufen4 EL Kokosmilch
2 EL Öl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für die Sauce die Erdnüsse ohne Fett in einer Pfanne anrösten, abkühlen lassen, dann in einem Mörser fein zerstoßen. Die Kokosmilch mit der Erdnussbutter und Curry in einem Topf aufkochen lassen, zerstoßene Erdnüsse, Zitronenschale und –saft einrühren und etwa 5 Minuten cremig einkochen lassen. Währenddessen gelegentlich rühren. Auskühlen lassen
2
Die Hähnchenbrüste waschen, trocken tupfen und in ca. 2 cm breite, dünne Streifen schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Die Peperoni waschen, halbieren, entkernen und ebenfalls fein hacken. Die Schalotte schälen, fein hacken. Diese gehackten Zutaten zusammen mit dem Kreuzkümmel, dem Koriander, der Sojasauce, Kokosmilch und Öl in einer Schüssel vermengen und die Hähnchenstreifen darin zugedeckt mindestens 2 Stunden marinieren lassen. Anschließend herausnehmen, abtropfen lassen und wellenförmig auf 16 Holzspießchen stecken und ca. 8 Minuten grillen, gelegentlich mit der Marinade bestreichen.
3
Die Spieße mit der Erdnusssauce servieren.