Hähnchen-Chili-Suppe mit Kartoffeln und Porree Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchen-Chili-Suppe mit Kartoffeln und PorreeDurchschnittliche Bewertung: 3.91521

Hähnchen-Chili-Suppe mit Kartoffeln und Porree

Hähnchen-Chili-Suppe mit Kartoffeln und Porree
40 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Stange Lauch
700 g Kartoffeln
1 rote Chilischote
2 EL Butter
400 g Hähnchenbrustfilet küchenfertig, ohne Haut
50 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Gemüse waschen und putzen. Den Lauch in Ringe und die Kartoffeln in Würfel schneiden. Die Chilischote waschen, längs halbieren, entkernen und in sehr feine Würfel schneiden. Die Chiliwürfel und das Gemüse in erhitzter Butter kurz dünsten, den Fond angießen und zugedeckt ca. 15 Minuten leicht köcheln lassen.

2

Die Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen, in die Suppe geben, kurz aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze 10-15 Minuten köcheln lassen. Das Hähnchenfleisch herausnehmen und nach Belieben in kleine Stücke teilen.

3

Mit einer Schöpfkelle die Hälfte vom Gemüse herausnehmen, den Rest im Topf mit der Sahne pürieren mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und das Gemüse und die Hähnchenstücke wieder zugeben. In vorgewärmte Suppenschällchen servieren.