Hähnchen-Couscous mit Avocado Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchen-Couscous mit AvocadoDurchschnittliche Bewertung: 3.91534

Hähnchen-Couscous mit Avocado

Hähnchen-Couscous mit Avocado

Hähnchen-Couscous mit Avocado - "Gesund und lecker" – so lautet hier das Motto.

574
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (34 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Zwiebel schälen, fein würfeln. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebel darin bei mittlerer Hitze 2–3 Minuten andünsten. Couscous zugeben, mit heißer Brühe ablöschen und bei kleiner Hitze zugedeckt 10 Minuten quellen lassen.

2

Inzwischen Hähnchenbrustfilets unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Restliches Öl in einer Grillpfanne erhitzen. Hähnchenbrustfilets darin bei starker Hitze von beiden Seiten 6–8 Minuten braten.

3

Inzwischen Petersilie waschen, trockenschütteln und bis auf einige Blätter hacken. Chilischote waschen, trockentupfen und in Ringe schneiden. Avocados schälen, halbieren, entkernen und Fruchtfleisch in Stücke schneiden.

4

Avocadostücke, Oliven und gehackte Petersilie mit Couscous mischen und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Auf 4 Teller verteilen.

5

Hähnchenbrustfilets in Scheiben schneiden und auf dem Couscous anrichten. Mit Chiliringen und restlicher Petersilie garnieren.