Hähnchen gedünstet Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchen gedünstetDurchschnittliche Bewertung: 3.71520

Hähnchen gedünstet

Rezept: Hähnchen gedünstet
495
kcal
Brennwert
10 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (20 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Hähnchen in Portionsteile zerlegen, Zwiebeln in Würfel schneiden und die Möhren in kleine Stücke.

Die Hähnchenteile waschen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer einreiben.

2

ln einem Schmortopf die Butter zerlassen, die Fleischteile bei guter Hitze von allen Seiten anbraten, Zwiebel und Möhre mitbräunen.

Das Fleisch mit der Hautseite nach oben in den Topf legen. Etwas Brühe zugießen, die Zitronenscheiben und das Lorbeerblatt einlegen.

Zugedeckt langsam weich dünsten; bei Bedarf Brühe nachgießen. Garzeit etwa 45 Minuten (für Poularde etwas länger).

3

Die Fleischteile auf einer vorgewärmten Platte anrichten.

Die Sauce durchpassieren, evtl. noch etwas einkochen; sie schmeckt am besten natur, ohne weitere Zusätze.

Zusätzlicher Tipp

Beilagen: Semmelknödel, Petersilienkartoffeln, Nudeln, Salate der Saison.

Huhn auf Jägerart

200 g Pilze in Scheiben schneiden, in 30 g Butter 5 Minuten dünsten. Gehackte Petersilie darüber streuen. Das Hühnerfleisch damit garnieren.