Hähnchen "Haselnuß" Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchen "Haselnuß"Durchschnittliche Bewertung: 3.91524

Hähnchen "Haselnuß"

Hähnchen "Haselnuß"
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Poularde (ca 1,5kg; bratfertig)
Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Knoblauchpulver
Füllung
2-3 atlbackene Brötchen
2 Eier (Größe M)
3 EL Milch
Muskat, Streuwürze
1 EL Weinbrand
Salz, Paprika
1 Zwiebel
1 EL Speck
Haselnüsse hier kaufen.2 EL Haselnüsse
1 EL gehackte Kräuter
reichlich Petersilie, etwas Dill
evtl. etwas Kresse
Zum Bestreichen
2-3 EL Butter
Salz, Pfeffer, Paprika
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Poularde kurz waschen, gut trockentupfen, innen mit Salz und Zitronensaft ausreiben und mit Pfeffer und Knoblauchpulver würzen.

2

Brötchen in kleine dünne Scheiben schneiden. Eier mit Milch verquirlen, würzen und über die Brötchen gießen. Zwiebelwürfel mit dünnen Speckstreifen glasig braten. Mit Kräutern und Nüssen zu den Brötchen geben. Mischen, abschmecken, in die Poularde füllen und zustecken.

3

Butter schmelzen, mit Salz, Pfeffer und  Paprika würzen. Poularde damit bestreichen. In Bratfolie ca. 1 Stunde braten. Frischen Salat mit würziger Marinade dazu servieren.