Hähnchen in Wein Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchen in WeinDurchschnittliche Bewertung: 4.21519

Hähnchen in Wein

Rezept: Hähnchen in Wein
885
kcal
Brennwert
1 Std. 20 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 kleine küchenfertige Hähnchen
6-8 kleine Zwiebel
100 g durchwachsener geräucherter Speck
4 EL Butter
1 gestr. EL Mehl
2 Schalotten
guter Rotwein
4 cl Cognac
1 Bouquet garni
1 Lorbeerblatt
Jetzt hier kaufen!1 Msp. geriebene Muskatnuss
Salz, Pfeffer
150 g Champignons
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hähnchen in Portionsstücke zerteilen. Kleine Zwiebeln nur schälen, größere Zwiebeln schälen und in Viertel schneiden, den Speck würfeln.

 

2

3 Eßlöffel Butter zusammen mit den Zwiebeln und dem Speck in einen Schmortopf geben, ein paar Minuten schmoren lassen, bis die Zwiebelstücke und die Speckwürfel glasig sind. Zwiebeln und Speck herausnehmen und beiseite stellen.

3

Die Hühnerteile in dem Fett anbraten, das Mehl anstäuben. Die Schalotten schälen, feinhacken und zugeben. Das Ganze wieder ein paar Minuten schmoren lassen.

4

Den Wein angießen, den Cognac zugeben ebenso wie das Bouquet garni, das Lorbeerblatt und die geriebene Muskatnuß. Salzen, pfeffern. Den Topf zudecken und das Ganze 30 Minuten bei kleiner Hitze langsam köcheln lassen.

5

Während der Zeit die Champignons in einem anderen Topf in Butter garen. Wenn die Hühnerteile gar sind, das Fleisch herausnehmen und warm stellen.

6

Die Sauce durch ein Sieb gießen. Die Champignons, die Zwiebeln und die Speckwürfel wieder in die Sauce geben. Noch einmal erhitzen. Dann die Hühnerteile mit der Sauce übergießen und servieren.