Hähnchen in Weinsauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchen in WeinsauceDurchschnittliche Bewertung: 3.81519

Hähnchen in Weinsauce

Rezept: Hähnchen in Weinsauce
15 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Hähnchen
Salz
Pfeffer
etwas Mehl
50 g Butter
Weißwein
1 Dose Erbsen
125 ml saure Sahne
etwas Estragon
1 TL Mehl zum Binden
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hähnchen salzen, pfeffern und in Mehl wenden. Die Tonform mit Butterflöckchen auslegen und die Hähnchen gut darin anbraten. Wenden. Mit etwas Weißwein aufgießen und im geschlossenen Topf 40 Minuten garen.

2

Nun erst geben Sie die Erbsen dazu und lassen sie noch 15 Minuten mitdünsten.

3

Die saure Sahne mit dem restlichen Weißwein vermischen, über die Fleisch-Gemüsemischung geben und noch etwas ziehen lassen. Ein Andicken mit etwas Mehl wird sich erübrigen, da ja die Hähnchenteile bereits in Mehl gewendet wurden.

Zusätzlicher Tipp

E: 210°, G: Stufe 4