Hähnchen-Kartoffel-Pfanne aus dem Ofen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchen-Kartoffel-Pfanne aus dem OfenDurchschnittliche Bewertung: 31512

Hähnchen-Kartoffel-Pfanne aus dem Ofen

Rezept: Hähnchen-Kartoffel-Pfanne aus dem Ofen
20 min.
Zubereitung
1 Std. 50 min.
Fertig
für Profis
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
2 EL Pflanzenöl
60 g Butter
4 Stück Hähnchenteil a ca. 225g
2 Stangen Porree in Ringen
1 Zehe Knoblauch zerdrückt
4 EL Mehl
900 ml Hühnerbrühe
300 ml trockener Weißwein
Jodsalz
Pfeffer
125 g Karotten längs halbiert
125 g Baby-Maiskolben längs halbiert
450 g kleine neue Kartoffeln
1 Stück Bouquet garni
150 g Crème fraîche
Reis oder gedünstetes Gemüse zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen, das Fleisch zufügen und 10 Minuten anbraten, dabei oft wenden. Mit einem Schaumlöffel herausheben und in eine feuerfeste Kasserolle geben. Porree und Knoblauch in die Pfanne geben und unter Rühren 2-3 Minuten dünsten. Mehl einrühren und 1 weitere Minute anschwitzen. Die Pfanne vom Herd nehmen, Brühe und Wein einrühren. Abschmecken.

2

Die Pfanne wieder auf den Herd stellen und die Flüssigkeit kurz aufkochen. Karotten, Mais, Kartoffeln und das Kräutersträußchen zugeben. Die Mischung in die Kasserolle füllen, Deckel auflegen und in den auf 180° C vorgeheizten Backofen stellen. Nach 1 Stunde Garzeit den Deckel entfernen, Crème fraîche einrühren und weitere 15 Minuten schmoren. Das Kräutersträußchen herausnehmen und wegwerfen. Wenn nötig, noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kartoffelpfanne mit Reis oder gedünstetem Gemüse, z. B. Brokkoli, servieren