Hähnchen "Kerala" Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchen "Kerala"Durchschnittliche Bewertung: 31513

Hähnchen "Kerala"

Hähnchen "Kerala"
15 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 5 Portionen
1 EL Pflanzenöl
Bockshornkleesamen
1 Zimtstange
Kardamomkapseln online bestellen1 TL Kardamomkapseln leicht zerstoßen
2 kleine grüne Chilischoten längs halbiert
Jetzt online kaufenKurkuma
12 Curryblätter
1 kleine rote Zwiebel in Ringen
1 kg entbeinte Hühnerkeule in dicke Streifen geschnitten
12 kleine Kartoffeln nach Belieben geschält oder nur gebürstet
2 Möhren in Scheiben
1 grüne Paprikaschote in Streifen
Kokosmilch bei Amazon kaufen400 ml Kokosmilch
Salz
Hier bestellen1 TL geraspelter Palmzucker oder brauner Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Öl in einer großen Kasserolle erhitzen, die Bockshornkleesamen zugeben und 3 Minuten bei mittlerer Temperatur anbraten, bis sie zu knacken und zu hüpfen beginnen.

2

Die Zimtstange, die Kardamomkapseln, die Chilischoten, die Kurkuma, die Curryblätter und die Zwiebel hinzufügen. 5 Minuten erhitzen, bis die Zutaten gar und goldbraun gebraten sind.

3

Das Hähnchenfleisch zugeben, 5 Minuten anbräunen, danach die Kartoffeln, die Möhren, die Paprika, die Kokosmilch, das Salz und den Zucker hinzufügen. Alles zum Kochen bringen, dann die Temperatur senken, den Deckel auflegen und 15 Minuten leise köcheln lassen. Den Deckel abnehmen und weitere 15 Minuten sanft köcheln lassen.