Hähnchen-Kichererbsen-Wraps Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchen-Kichererbsen-WrapsDurchschnittliche Bewertung: 3.71518

Hähnchen-Kichererbsen-Wraps

Hähnchen-Kichererbsen-Wraps
285
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g Hähnchenbrust ohne Haut
2 EL Limettensaft
1 EL Apfeldicksaft
1 TL jodiertes Meersalz
Koriander jetzt bei Amazon kaufen2 Prise gemahlener Koriander
150 g gekochte Kichererbsen
100 g Magerquark
50 g Kohlrabi
4 Wraps (Fertigprodukt)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hähnchenbrust in einen Topf mit Siebeinsatz und Wasser geben und zugedeckt 15 Min. dämpfen. Für die Marinade inzwischen Limettensaft mit Apfeldicksaft, Salz und Koriander verrühren. Das Fleisch herausnehmen, klein würfeln und 15 Min. in der Marinade ziehen lassen.

2

Die Kichererbsen mit einer Gabel zerdrücken. Kichererbsen aus der Dose vorher abbrausen und abropfen lassen. Die Kichererbsen mit dem Quark verrühren. Rucola waschen, von den groben Stielen befreien, trockenschleudern und klein schneiden. Den Kohlrabi putzen, schälen und grob raspeln.

3

Die Hähnchenbrustwürfel mit Kichererbsencreme, Rucola und Kohlrabiraspeln mischen und auf den Wraps verteilen. Die Wraps aufrollen und in der Mitte schräg durchschneiden.

Zusätzlicher Tipp

Die Wraps in Scheiben schneiden und mit einem Rosa-PfefferDip servieren. Jeweils 80 g Magerquark und Doppelrahrnfrischkäse mit 1 TL mittelscharfem Senf, 1 Prise jodiertem Meersalz und 1 EL zerstoßenen rosa Pfefferkörnen verriihren. 2 EL frisch gehackte Zitronenmelisse unterrühren.