Hähnchen-Lauch-Pastete Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchen-Lauch-PasteteDurchschnittliche Bewertung: 41530

Hähnchen-Lauch-Pastete

Rezept: Hähnchen-Lauch-Pastete
195
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kleine Zwiebel
1 kleine Karotte
200 g Lauch
1 rote Paprika
50 g Spinat
1 Bund Petersilie
1 EL Öl
Salz
250 g Hähnchenbrust
2 Scheiben Toastbrot
4 EL Sahne
Muskat
Hier kaufen!Piment
Pfeffer
2 Eiweiß
Hier kaufen!1 TL fein gehackter Ingwer
1 unbehandelte Zitrone (hiervon 1 TL abgeriebene Schale)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zwiebel abziehen und fein hacken. Karotte, Lauch und Paprika waschen und putzen. Karotte in sehr kleine Würfel, Lauch in feine Streifen und Paprika in dünne Streifen schneiden.

2

Spinat verlesen, waschen und abtropfen lassen. Petersilie waschen, trockenschütteln und hacken. Ofen auf 200°C vorheizen.

3

1/2 EL ÖL in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Karotte und Petersilie dazugeben und kurz dünsten. Lauch dazugeben und leicht salzen. Unter Rühren erhitzen, bis der Lauch zusammenfällt.

4

Spinat mit wenig Salz in einen Topf geben. Zugedeckt bei guter Hitze zusammenfallen und abtropfen lassen. Spinat leicht ausdrücken und hacken. Hähnchenfleisch klein würfeln.

5

Toasts kurz ins Wasser legen, abgießen, ausdrücken und fein zerpflücken.

6

Hähnchenfleisch, Toasts, Sahne, Muskat, Piment, Salz und Pfeffer pürieren. Eiweiß dazugeben und die Masse glatt pürieren.

7

Mit dem Handmixer die Farce mit Karotte, Lauch, Spinat,Ingwer und Zitronenschale vermischen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Piment abschmecken.

8

Eine längliche Form mit Alufolie auslegen und mit 1/2 EL Öl ausstreichen. Hälfte der Masse darin verstreichen und Paprikastreifen darauflegen. Restliche Masse in die Form füllen. Pastete mit Alufolie abdecken und im vorgeheizten Ofen 20 Min. backen.

9

Pastete aus der Form stürzen, heiß essen oder in der Form abkühlen lassen und kalt servieren.

Zusätzlicher Tipp

 

Snack: Eine Scheibe Brot mit Senf bestreichen, mit reichlich Rucola und einigen Pastetenscheiben belegen. Mit Tomaten und Gurken garnieren.

Vorspeise: Pro Person 50 g Feldsalat mit 2 TL Essig, 1 EL Olivenöl und Salz und Pfeffer marinieren. Pastete darauf anrichten, mit Radieschen und Kresse bestreuen.

Varianten: Auch mit Lachs, Heilbutt, magerem Schweineoder Kalbfleisch zubereitet schmeckt diese Pastete.