Hähnchen-Masala Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchen-MasalaDurchschnittliche Bewertung: 41521

Hähnchen-Masala

mit Koriander

Hähnchen-Masala
15 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 kleine rote Zwiebeln fein gehackt
80 g Koriandergrün nur die Blättchen, grob gehackt
2 Knoblauchzehen
2 kleine grüne Chilischoten
2 EL Pflanzenöl
Koriander jetzt bei Amazon kaufen2 TL gemahlener Koriander
Kreuzkümmel online bestellen1 TL gemahlener Kreuzkümmel
Jetzt online kaufenKurkuma
1 Prise Safranfäden
500 g entbeinte Hähnchenkeule
400 ml Naturjoghurt
1 TL Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebeln mit dem Koriandergrün, dem Knoblauch und den Chilischoten im Mixer zu einer cremigen Paste pürieren. Falls die Zwiebeln nicht saftig genug sind, etwas Wasser zugeben.

2

Das Öl in einer großen Kasserolle erhitzen, dann die Paste darin 10 Minuten bei mittlerer Temperatur anbraten. Die Gewürze untermischen und weitere 5 Minuten erhitzen, bis sie intensiv duften.

3

Das Hähnchenfleisch hinzufügen und 5 Minuten anbräunen. Den Joghurt, Salz nach Geschmack und den Zucker unterrühren, den Deckel aufiegen und 15 Minuten leise köcheln lassen, bis das Fleisch zart ist.