Hähnchen mit Apfel-Speck-Kartoffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchen mit Apfel-Speck-KartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 3.71524

Hähnchen mit Apfel-Speck-Kartoffeln

Rezept: Hähnchen mit Apfel-Speck-Kartoffeln
1120
kcal
Brennwert
2 h.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Hühnchen
Salz, Pfeffer aus der Mühle
etwas Zitronensaft
4 Schalotten
4 Äpfel
1 EL gehacktes Koriandergrün
375 ml Weißwein
100 g durchwachsener Speck
1 TL Öl
400 g kleine gekochte Kartoffeln
4 Stauden Chicorée in Streifen
1 EL Butter
Zucker
1 EL Balsamicoessig
Jetzt kaufen!3 EL Speisestärke
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Hähnchen waschen, trockentupfen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft innen und außen würzen. Backofen auf 170°C vorheizen. Schalotten schälen und in Streifen schneiden. Äpfel schälen, entkernen und würfeln. Hähnchen mit der Hälfte der Schalotten und der Äpfel füllen. Koriander auf der Haut verteilen. Hähnchen 1 Stunde im vorgeheizten Ofen backen. Zwischendurch mit der Hälfte des Weißweins ablöschen.

2

Speck würfeln und im Öl anbraten. Restliche Schalotten und Äpfel zugeben. Wenn der Speck kross und die Zwiebeln glasig sind, mit dem restlichen Wein ablöschen. Hitze etwas reduzieren und Kartoffeln dazu geben.

3

Chicoree in Butter leicht anbraten. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Mit Balsamicoessig ablöschen.

4

Hähnchen aus der Form nehmen. Fond loskochen, Speisestärke in kaltem Wasser anrühren und Fond damit leicht abbinden. Hähnchen tranchieren, auf vier Tellern verteilen und mit der Sauce übergießen. Chicoree und Kartoffeln dazu reichen.