Hähnchen mit Honigmöhren und Safranreis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchen mit Honigmöhren und SafranreisDurchschnittliche Bewertung: 41525

Hähnchen mit Honigmöhren und Safranreis

Rezept: Hähnchen mit Honigmöhren und Safranreis
600
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
2 Hähnchenbrustfilets je ca. 150 g
Jodsalz
Pfeffer aus der Mühle
2 TL Öl
Jetzt hier kaufen!1 Msp. Safran
100 g Langkornreis
400 g Möhren
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
100 g fettarmer Joghurt
100 g Schichtkäse (10 % Fett)
Jetzt kaufen!Speisestärke
4 Stiele Minze
1 Msp. Cumin (Kreuzkümmel)
2 TL Honig
1 EL Majoran
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Hähnchenfilets salzen und pfeffern, in 1 TL heißem Öl rundum ca. 15 Minuten braten. 200 ml Wasser mit Salz und Safran aufkochen. Reis einstreuen, bei schwacher Hitze etwa 20 Minuten ausquellen lassen.

2

Möhren in Stücke schneiden. Im restlichen Öl ca. 8 Minuten garen. Zwiebel in Ringe schneiden, Knoblauch hacken. Filets aus der Pfanne nehmen. Joghurt, Schichtkäse und Stärke glattrühren. Zwiebel und Knoblauch im Bratfett anbraten. Joghurtmischung zufügen und kurz erhitzen.

3

Minze hacken und unter die Sauce rühren. Mit Salz, Pfeffer und Cumin abschmecken. Möhren mit Honig beträufeln, Majoran darüber streuen und würzen. Hähnchen mit Sauce, Reis und Möhren auf zwei Tellern anrichten.