Hähnchen mit Kürbis und Früchten dazu Risi-Bisi Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchen mit Kürbis und Früchten dazu Risi-BisiDurchschnittliche Bewertung: 41520

Hähnchen mit Kürbis und Früchten dazu Risi-Bisi

Hähnchen mit Kürbis und Früchten dazu Risi-Bisi
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Hähnchenbrustfilets à ca. 150 g
250 g Basmatireis
550 ml Hühnerbrühe
Salz
200 g Erbsen TK
200 g Kürbisfruchtfleisch Hokkaidokürbis
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Mehl
3 EL Butter
Jetzt online kaufen1 TL gemahlener Kurkuma
1 TL Currypulver
150 g Banane
100 g kleine kernlose Weintrauben
150 ml Schlagsahne mind. 30% Fettgehalt
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Den Reis mit 500 ml Hühnerbrühe und Salz zum Kochen bringen, vom Herd ziehen, die Erbsen unterrühren und in 20-25 Minuten ausquellen lassen.
2
Das Kürbisfruchtfleisch in Scheiben schneiden. Die Hähnchenstreifen mit Salz und Pfeffer würzen und in dem Mehl wenden. Die Butter in einer Pfanne erhizten und die Hähnchenteile darin von allen Seiten 2 Minuten anbraten. Den Kürbis zugeben, mit dem Kurkuma und Curry bestauben, 50 ml Hühnerbrühe zugeben und 10 Minuten köcheln lassen.
3
Die Banane schälen und in Scheiben schneiden. Die Trauben waschen, trocken tupfen.
4
Die Sahne einrühren und die Bananen und Trauben einlegen. Mit etwas Cayennepfeffer nach Belieben bestreuen, den Erbsenreis dazu servieren.