Hähnchen mit Paprika Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchen mit PaprikaDurchschnittliche Bewertung: 41521

Hähnchen mit Paprika

pollo al chilindrón

Rezept: Hähnchen mit Paprika
15 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 mittelgroße Zwiebel geschält und gehackt
4 rote oder grüne Paprikaschoten (oder je 2), von Samen befreit und in breite Streifen geschnitten
750 g Tomaten enthäutet und gehackt
Salz
Pfeffer
1 TL Zucker
1 Hähnchen von 2 kg, in 6 Stücke zerteilt
150 g Serrano-Schinken oder anderer luftgetrockneter Schinken oder durchwachsener Speck in dünne Streifen geschnitten
125 ml trockener Weißwein
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

In einer großen Brat- oder Schmorpfanne die Zwiebeln bei mittlerer Hitze in 3 Esslöffeln des Olivenöls goldgelb anschwitzen; regelmäßig umrühren. Den Knoblauch und die Paprikastreifen zugeben und weitere 10 Minuten unter Rühren garen.

Die Tomaten untermischen, mir Salz, Pfeffer und dem Zucker würzen und unbedeckt bei mittlerer bis starker Hitze 15- 20 Minuten schmoren, bis die Sauce kräftig eingedickt ist.

2

In einer weiteren großen Pfanne die Hähnchenstücke bei mittlerer Hitze in dem restlichen Öl von bei den Seiten etwas bräunen, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Schinken oder Speck zugeben und unter Rühren 2 Minuten anbraten. Den Wein zugießen und zugedeckt auf kleiner Flamme 20-30 Minuten garen.

Die Hähnchenbrüste. sobald sie nach etwa 15 Minuten gar sind. herausnehmen und auf einen Teller legen. Sind auch die Keulen gar, die Brüste wieder einlegen, die Tomaten PaprikaSauce zugeben und alles noch einmal 5 Minuten erhitzen.

Zusätzlicher Tipp

Chilindrón, auch fritada genannt, ist eine Garnitur aus Zwiebeln, Paprika und Tomaten, die im Nordosten Spaniens im Einzugsgebiet des Ebro in der Küche allgegenwärtig ist.

Sie haben die Wahl zwischen den süßlich schmeckenden roten Paprikaschoten, den leicht bitteren grünen oder einer Mischung aus beiden.