Hähnchen mit Tamarinde Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchen mit TamarindeDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Hähnchen mit Tamarinde

Rezept: Hähnchen mit Tamarinde
15 min.
Zubereitung
2 h. 50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Hähnchenkeulen (in Ober- und Unterschenkel zerteilt und die Oberschenkel entbeint)
80 ml Tamarindenpaste
Koriander jetzt bei Amazon kaufen2 TL gemahlener Koriander
Jetzt online kaufen1 TL Kurkuma
2 zerdrückte Knoblauchzehen
Erdnussöl bei Amazon kaufen2 EL Erdnussöl
2 rote Chilischoten (fein gehackt)
6 Frühlingszwiebeln (fein gehackt)
Öl zum Frittieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Haut der Hähnchenteilen ablösen. Das Fleisch in einen großen Topf geben und mit Wasser bedecken. Abdeckt15 Minuten köcheln lassen, bis es gar ist. Abgießen und erkalten lassen.

2

Tamarindenpaste, Koriander, Kurkuma und Knoblauch in eine Schüssel geben und gut vermischen. Gut mit den Hähnchenteilen vermengen. Abdecken und für 2 Stunden  kühl stellen oder besser über Nacht marinieren lassen.

3

Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und Chilis und Frühlingszwiebeln im Öl bei minimaler Hitze 3 Minuten unter Rühren anbraten. Beiseitestellen.

4

Frittieröl in eine große tiefe Pfanne geben und erhitzen. Hähnchen in drei Portionen in je 5 Minuten goldbraun frittieren. Auf Küchenpapier geben und gut abtropfen und warm halten, bis der Rest fertig ist. Hähnchenstücke mit einem Löffel der Chilimischung servieren.