Hähnchen-Pilaw mit Safran und Kardamom Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchen-Pilaw mit Safran und KardamomDurchschnittliche Bewertung: 51515

Hähnchen-Pilaw mit Safran und Kardamom

Hähnchen-Pilaw mit Safran und Kardamom
580
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1

Hähnchenfilet kalt abspülen, trockentupfen und in Würfel schneiden. Mandeln grob hacken und in einem Wok ohne Fett leicht rösten. Herausnehmen, beiseite stellen.

2

1 Teelöffel Ol in dem Wok erhitzen, Hähnchen darin unter Rühren circa 8 Minuten braten. Salzen und pfeffern. Herausnehmen, beiseite stellen.

3

Schalotten schälen und fein würfeln. Süßkartoffeln schälen und würfeln. Restliches Öl in dem Wok erhitzen, Schalotten darin glasig dünsten. Zimtstange, Kardamomkapseln, Nelken, Süßkartoffeln und Reis zufügen und kurz anbraten. 250 ml heißes Wasser angießen, Safran zugeben, salzen und bei schwacher Hitze circa 20 Minuten garen und abschmecken.

4

Hähnchenwürfel, Rosinen und Mandeln untermengen und mit erhitzen. Rosenwasser unter den Reis mischen und sofort anrichten.