Hähnchen-Pilz-Risotto Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchen-Pilz-RisottoDurchschnittliche Bewertung: 4.11519

Hähnchen-Pilz-Risotto

Hähnchen-Pilz-Risotto
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
50 g Butter
1 gehackte Zwiebel
250 g gewürfeltes Hähnchenbrustfilet
350 g Reis (Arborio)
1 TL Kurkumapulver
350 ml Weißwein
1 l heisse Hühnerbrühe
80 g Champignons , in Scheiben geschnitten
Hier online kaufen!50 g halbierte Cashewkerne
Salz
Pfeffer
Garnitur
wilder Rucola
frischer gehobelter Parmesan
frische Blätter Basilikum
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Butter bei mittlerer Hitze in einem großen Topf zerlassen. Die Zwiebel darin unter Rühren 5 Minuten weich dünsten. 

2

Das Fleisch zugeben und 5 Minuten unter Rühren anbraten. Die Hitze reduzieren. Den Reis zugeben und unter ständigem Rühren 2-3 Minuten anschwitzen, bis die Reiskörner glasig werden, dann Kurkuma einrühren. Schließlich den Wein zugießen und 1 Minute unter Rühren mitkochen, bis er stark eingekocht ist.

3

Nach und nach kellenweise die Brühe zugeben, dabei ständig rühren. Jeweils weitere Brühe zugießen, sobald der Reis die vorangegangene Portion aufgesogen hat. Die Brühe jeweils leicht köcheln lassen und den Reis insgesamt 20 Minuten kochen, bis er gar und cremig ist und die gesamte Brühe aufgesogen hat. Etwa 3 Minuten vor Ende der Garzeit Champignons und Cashewkerne einrühren und alles mit Salz und Pfeffer würzen.

4

Den Rucola auf 4 Portionstellern anrichten. Den Risotto vom Herd nehmen, auf dem Rucola verteilen, Parmesan darüber hobeln, mit Basilikumblättern garnieren und sofort servieren.