Hähnchen-Reis-Pfanne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchen-Reis-PfanneDurchschnittliche Bewertung: 51512

Hähnchen-Reis-Pfanne

Hähnchen-Reis-Pfanne
20 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 2 Portionen
Reis
1 Prise Salz
1 Stück Hähnchenkeule
1 Prise Pfeffer
1 Prise Paprikapulver edelsüß
1 rote Paprikaschote
1 Stück Zwiebel
1 Stück Knoblauchzehe
1 EL Öl
3 EL Wasser
1 TL Instant-Hühnerbrühe
Jetzt hier kaufen!1 Messerspitze Safran
2 EL Tiefkühlerbse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Reis in den Topf schütten, 1 Tasse Wasser dazu, ein bissehen Salz auch, aufkochen, Herdplatte ausmachen, Deckel drauf und in 20 Minuten ausquellen lassen (das macht der Reis dann ganz von alleine). Hähnchenteile waschen, mit Küchenpapier abtrocknen und rundherum salzen, pfeffern und mit Paprika würzen.

2

Paprikaschote waschen, Kerne und Trennwände entfernen, und in Würfelehen schneiden. Zwiebel und Knoblauch müssen geschält und klein gehackt werden. Öl in die Pfanne geben und heiß werden lassen. Hähnchenteile rein (Achtung: zischt und spritzt!) und von jeder Seite etwa 2 Minuten braten. So, jetzt die Paprika, Knoblauch und Zwiebeln dazu, Temperatur auf mittlere Stufe stellen und etwa zo Minuten braten, ab und zu rühren.

3

Fertigen Reis, das Wasser, Salz, Pfeffer und Instant-Hühnerbrühe in der Pfanne mischen und mit Safran würzen (könnt ihr auch weglassen, ist nämlich ziemlich teuer, macht aber das Gericht schön gelb!). Erbsen dazu und alles nochmal kurz erwärmen, damit auch die Erbsen gar werden. Teller raus holen , Reis drauf und jedem sein Hähnchenkeulchen.