Hähnchen-Rouladen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchen-RouladenDurchschnittliche Bewertung: 41529

Hähnchen-Rouladen

Rezept: Hähnchen-Rouladen
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
4 Schalotten (fein gehackt)
300 g Spinat (TK, aufgetaut)
450 g Parmesan (gerieben)
1 Ei (leicht verquirlt)
1 EL frisch gehackter Schnittlauch
1 EL frisch gehackter Oregano
Pfeffer
4 große Hähnchenbrustfilets
8 Scheiben magerer roher Schinken
Baby-Spinat zum Garnieren
frischer Schnittlauch zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

2 EL Öl bei in einer Pfanne erhitzen. Die Schalotten darin unter häufigem Rühren 4 Minuten andünsten. Vom Herd nehmen und 10 Minuten abkühlen lassen.

2

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Den Spinat von Hand gründlich ausdrücken und in einer Schüssel mit Schalotten, Käse, Ei, Kräutern und Pfeffer sorgfältig vermengen.

3

Die Hähnchenbrustfilets horizontal halbieren und plattieren. Die Käsernischung darauf verteilen. Die Filets aufrollen, je 1 Scheibe Schinken darumwickeln und mit einem kleinen Holzspieß feststecken. Die Rouladen in eine Auftaufform und im Ofen 30 Minuten goldbraun backen.

4

Die frischen Spinatblätter auf 4 Servierteller verteilen, Die Hähnchenrouladen darauf anrichten. Mit Schnittlauch garnieren und sofort servieren.