Hähnchen-Tomaten-Spieße an Couscous Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchen-Tomaten-Spieße an CouscousDurchschnittliche Bewertung: 3.81515

Hähnchen-Tomaten-Spieße an Couscous

Rezept: Hähnchen-Tomaten-Spieße an Couscous
10 min.
Zubereitung
20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Hähnchenbrustfilet
3 EL Tomatenmark
2 EL Honig
2 EL Worcestersauce
1 EL frisch gehackter Rosmarin
250 g Kirschtomaten
frische Zweige vom Rosmarin zum Garnieren
Couscous oder Reis, zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Hähnchenfleisch in 2-3 cm große Stücke schneiden und in eine Schüssel legen. Tomatenmark, Honig, Worcestersauce und Rosmarin in einer kleinen Schüssel verrühren. Über das Geflügel geben und vermengen, bis die Hähnchenstücke gleichmäßig mit Sauce überzogen sind. 

2

Hähnchen und Tomaten abwechselnd auf 8 Holzstäbchen spießen. (Die Holzspieße vorher in Wasser einlegen, damit sie nicht verkohlen.) Die restliche Sauce über die Spieße geben. Unter dem vorgeheizten Grill bei gelegentlichem Wenden 8-10 Minuten garen.

3

Auf einem Bett aus Couscous oder Reis anrichten und mit Rosmarinzweigen garnieren.

Zusätzlicher Tipp

Couscous besteht aus zu Grieß gewalzten Hartweizenkörnern. Vor dem Servieren muss er in der Regel mit heißem Wasser übergossen oder gedämpft werden.