Hähnchen-Tortellini Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchen-TortelliniDurchschnittliche Bewertung: 3.81523

Hähnchen-Tortellini

in Sahnesauce

Rezept: Hähnchen-Tortellini
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
125 g Hähnchenbrustfilet
60 g Parmaschinken
40 g frischer Blattspinat (gegart und abgetropft)
1 EL fein gehackte Zwiebel
2 EL frisch geriebener Parmesan
Hier kaufen!1 Prise gemahlener Piment
2 Eier (Größe M) (verquirlt)
Salz
Pfeffer
2 Portionen frischer Pasta- Teig
Mehl (zum Bestäuben)
2 EL frisch gehackte Petersilie (zum Garnieren)
300 g Sahne
2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
125 g kleine Champignons (in dünnen Scheiben)
4 EL frisch geriebener Parmesan
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Füllung Salzwasser in einem großen Topf aufkochen und das Hähnchenfilet 10 Minuten darin pochieren. Daraufhin leicht abkühlen lassen, dann mit Schinken, Spinat und Zwiebel in der Küchenmaschine fein hacken. Nun Parmesan, Piment und die Hälfte der Eimasse einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2

Den Pastateig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und mit einer runden Ausstechform (5 cm) Kreise ausstechen.

3

In die Mitte eines jeden Teigkreises etwas von der Füllung geben; die Ränder mit verquirltem Ei bestreichen. Die Teigkreise halbkreisförmig zusammenfalten, um den Zeigefinger wickeln und an den Enden zusammendrücken.

4

Die Tortellini anschließend für 5 Minuten in Salzwasser kochen, dann abgießen und auf einen Servierteller geben.

5

Für die Sauce Sahne und Knoblauch aufkochen und 3 Minuten köcheln lassen. Die Champignons und die Hälfte des Parmesans zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und 3 Minuten köcheln lassen. Zuletzt die Sauce über die Tortellini geben, mit Parmesan bestreuen und mit Petersilie garniert servieren.