Hähnchen überbacken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchen überbackenDurchschnittliche Bewertung: 4.11515

Hähnchen überbacken

mit Zitronen-Estragon-Sahne

Hähnchen überbacken
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g Hühnerfleisch
Salz
Pfeffer
4 TL Pflanzenöl
5 Scheiben Weißbrot gewürfelt
Zitronensaft einer Zitrone
saure Sahne
2 TL Zucker
1 TL Estragon
2 Bund Petersilie gehackt
2 Zwiebeln gewürfelt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Hähnchen, in Portionsstücke teilen, waschen, abtrocknen, salzen und pfeffern. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Geflügelteile darin rundherum bräunen, dann in eine gefettete Auflaufform legen.
 

 

2

Backofen E: 220", G : 4) vorheizen. Weißbrotwürfel, Zitronensaft, saure Sahne, Gewürze, Kräuter und Zwiebelwürfel in eine Schüssel geben, alles gut miteinander vermischen, etwa 10 Minuten quellen lassen, dann die Masse um und über die Geflügelstücke verteilen.

3

Das Gericht im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten 30-35 Minuten backen.

E: 220°, G : 4.
Beigaben: Tomatensalat, Weißbrot.

Schlagwörter