Hähnchenauflauf in Kräuter-Käse-Creme Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchenauflauf in Kräuter-Käse-CremeDurchschnittliche Bewertung: 3.71522

Hähnchenauflauf in Kräuter-Käse-Creme

mit Zuckerschoten und Zucchini

Hähnchenauflauf in Kräuter-Käse-Creme
10 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Hähnchen
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
200 g Zuckerschoten
1 mittelgroße Zwiebel
200 g Zucchini
Salz
Pfeffer
Jetzt hier kaufen!etwas geriebener Muskatnuss
1 Knoblauchzehe
125 g Frischkäse
200 ml Kochsahne
2 Eier (Größe M)
1 EL gehackte Petersilie
1 EL geschnittener Schnittlauch
40 g Gruyère-Käse
Margarine für die Auflaufform
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Hähnchenfleisch unter fließend kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und in grobe Würfel schneiden.Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Das Hähnchenfleisch darin rundherum kräftig anbraten. Anschließend herausnehmen und beiseite stellen.

2

Von den Zuckerschoten die Enden abschneiden, in kochendem Wasser etwa 2 Minuten blanchieren und auf einem Sieb abtropfen lassen. Zwiebel abziehen, würfeln und in der für das Fleisch benutzten Pfanne andünsten.

3

Zucchini waschen, abtrocknen, die Enden abschneiden, in Scheiben schneiden, hinzufügen und andünsten. Mit Salz, Pfeffer, etwas geriebener Muskatnuss, abgezogener, zerdrückter Knoblauchzehe würzen.

4

Frischkäse mit Kochsahne, Eiern, gehacktem Kerbel, gehackter Petersilie und geschnittenem Schnittlauch verrühren. Eine flache Auflaufform mit der Margarine ausfetten, mit Fleisch, Gemüse- und Zwiebelwürfeln füllen und mit der Eiersahne übergießen. Geriebenen Gruyère-käse darüberstreuen. Auf dem Rost in den kalten Backofen schieben und bei 180-200 °C (Ober-/Unterhitze) bzw. 160- 180 °C (Heißluft) 30 - 40 Minuten backen.