Hähnchenbrüstchen in Limettensauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchenbrüstchen in LimettensauceDurchschnittliche Bewertung: 3.71519

Hähnchenbrüstchen in Limettensauce

Rezept: Hähnchenbrüstchen in Limettensauce
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Hähnchenbrüstchen
4 Hähnchenbrustfilets (etwa 600 g)
Salz
Pfeffer
Weizenmehl
1 verquirltes Ei
Jetzt bei Amazon kaufen!125 g abgezogene gehackte Mandeln
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
Für die Sauce
Jetzt kaufen!2 Limetten (unbehandelt)
1 Becher Crème fraîche
2 EL feingehackte Zitronenmelisse
2 EL trockener Wermut
1 kleiner Kopfsalat
2 EL grüner Pfeffer
Zitronenmelisse für die Garnitur
Limettenscheibe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

4 Hähnchenbrustfilets (etwa 600 g) waschen, trockentupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. In Weizenmehl, dann in 1 verquirltes Ei, zuletzt in 125 g abgezogenen, gehackten Mandeln wenden. Das Öl erhitzen, das Fleisch von beiden Seiten etwa 8 Minuten darin braten, erkalten lassen.

2

2 Limetten (unbehandelt) mit heißem Wasser abwaschen, etwas von der Schale abreiben, die Limetten halbieren, den Saft auspressen. 4 EL von dem Saft mit der abgeriebenen Schale, der Crème fraîche, 2 EL feingehackter Zitronenmelisse und 2 EL trockenem Wermut verrühren, mit Salz abschmecken.

3

Die Hähnchenbrustfilets auf gewaschenen, feingeschnittenen Salatblättern anrichten, mit der Hälfte der Sauce übergießen. 2 EL grünen Pfeffer darüber streuen, mit Zitronenmelisse und Limettenscheiben garnieren. Die restliche Sauce dazureichen.