Hähnchenbrust-Ei-Tramezzini Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchenbrust-Ei-TramezziniDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Hähnchenbrust-Ei-Tramezzini

Hähnchenbrust-Ei-Tramezzini
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
2 Stück Hähnchenbrustfilet
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Öl
2 EL Mayonnaise
2 EL Crème légère
1 Kästchen Kresse
12 Scheiben Sandwichbrot
2 EL Ketchup
2 Stück hart gekochtes Ei
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Hähnchenfleisch waschen und trockentupfen. Dann salzen, pfeffern und im Öl in einer Pfanne rundum goldbraun anbraten. Abkühlen lassen und in Scheiben schneiden. Mayonnaise mit Crème légère verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

2

Die Kresseblättchen mit der Schere vom Beet schneiden, abbrausen und abtropfen lassen. Vier Brotscheiben mit Ketchup bestreichen. Zwei dieser Scheiben mit dem Hähnchenfleisch belegen, mit etwas Kresse bestreuen und mit den restlichen Ketchup-Broten bedecken.

3

Die restlichen Brotscheiben mit der Mayonnaisecreme bestreichen. Die Eier pellen und in Scheiben schneiden. Zwei Brotscheiben mit den Eiern belegen, mit Kresse bestreuen und mit je einer Brotscheibe bedecken.

4

Zwei Brotscheiben mit der restlichen Kresse bestreuen und mit je einer Brotscheibe bedecken. Die Brote leicht andrücken und diagonal halbieren. Jeweils ein Tramezzino mit Filet, eines mit Ei und eines mit Kresse aufeinanderstapeln und servieren.