Hähnchenbrust in Estragonbutter Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchenbrust in EstragonbutterDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Hähnchenbrust in Estragonbutter

Hähnchenbrust in Estragonbutter
15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Hähnchenbrustfilets à 250g
Öl zum Bestreichen
Estragonbutter
100 g Butter
5 EL Estragon
1 Schalotte
Salz und Pfeffer
Marinade
1 EL Zitronensaft
2 EL Wasser
1 TL Zucker
1 TL Salz
Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Holzkohlegrill vorheizen.

Butter mit einer Gabel zerdrücken. Schalotte schälen und fein schneiden. Estragon fein hacken. Estragon, Schalotte sowie nach Geschmack Salz und Pfeffer gut unterrühren. Masse auf ein Stück Frischhaltefolie geben und zu einer Rolle formen. Gut eingewickelt in den Kühlschrank legen.

2

Hähnchenbrustfilets längs halbieren, sodass 8 Stücke entstehen. Alle Stücke nebeneinander in eine flache Form legen. Für die Marinade alle Zutaten verrühren. Marinade über das Fleisch gießen. Mit Frischhaltefolie abdecken und 30 Minuten im Kühlschrank marinieren. 

3

Grillrost einölen. Fleisch aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und mit Küchenpapier trockentupfen. Leicht mit Öl bestreichen, auf den Rost legen und mit einem Deckel oder einer Einweg-Aluschale abdecken. 5-6 Minuten bel mittelstarker Hitze grillen, bis die Unterseite dunkle Grillstreifen aufweist. Wenden und weitere 4-5 Minuten grillen, bis das Fleisch gar ist.

4

In eine angewärmte Form geben, mit Alufolie abdecken und 5 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen. Anschließend mit der Estragonbutter servieren.