Hähnchenbrust in Marinade mit grünem Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchenbrust in Marinade mit grünem SalatDurchschnittliche Bewertung: 41528

Hähnchenbrust in Marinade mit grünem Salat

Hähnchenbrust in Marinade mit grünem Salat
30 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Hähnchenbrustfilet küchenfertig, ohne Haut
1 EL edelsüßes Paprikapulver
¼ TL Chilipulver
1 TL Currypulver
1 Prise gemahlener Kümmel
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
200 g gemischter Salat z. B. Rucola, Eichblatt, Spinat, Romanasalat
1 Stange Lauch
250 g Naturjoghurt
3 EL saure Schlagsahne
3 EL Crème fraîche
1 Prise Zucker
Zitronensaft
1 TL frisch gehackter Dill
1 EL frisch gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Fleisch waschen und trocken tupfen. Für die Marinade die Gewürze mit 5 EL Öl verrühren, das Fleisch damit bestreichen und zugedeckt 30 Minuten ziehen lassen.
2
Den Salat waschen, verlesen, putzen und trocken schleudern.
3
Den Lauch abbrausen, putzen, schräg in ringe schneiden und in kochendem Salzwasser 2 Minuten blanchieren, abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.
4
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
5
Das Fleisch auf ein geöltes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen 20-25 Minuten braten.
6
Den Joghurt mit der sauren Sahne und Crème fraîche verrühren und mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft abschmecken. Die Kräuter untermischen.
7
Den Salat mit dem Lauch mischen, auf Teller anrichten, das Fleisch in mundgerechte Stücke teilen und darauf anrichten. Das Dressing separat dazu reichen.