Hähnchenbrust mit Kürbis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchenbrust mit KürbisDurchschnittliche Bewertung: 41522

Hähnchenbrust mit Kürbis

Hähnchenbrust mit Kürbis
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Kürbis (etwa 400 g)
2 Äpfel
1 Bund Koriandergrün oder glatte Petersilie
2 rote Zwiebeln
2 TL Chiliöl
4 magere Hähnchenbrustfilets ohne Haut (etwa 300 g)
Salz
Pfeffer
200 ml Brühe
2 EL Helle Sojasauce
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kürbis, Äpfel und Koriander waschen und trockentupfen. Den Kürbis schälen, entkernen und in etwa 3 cm dicke Würfel schneiden. Die Äpfel vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Die Zwiebein schälen, halbieren und in dünne Streifen schneiden.

2

Den Wok, dann das Öl erhitzen. Die Zwiebein darin bei mittlerer Hitze glasig braten. Die Hähnchenbrust salzen, pfeffern, dazugeben und in 3 Min. goldbraun braten. Dann aus dem Wok nehmen.

3

Mit Brühe ablöschen. Kürbis und Äpfel unterrühren, aufkochen lassen und die Hähnchenbrustfilets obenauf legen. Bei schwacher Hitze zugedeckt 5-10 Min. schmoren lassen. Das Gemüse gelegentlich umrühren.

4

Den Koriander klein schneiden und untermischen. Mit Sojasauce, Salz und Pfeffer abschmecken.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passt Reis mit Hirse.