Hähnchenbrust mit Quinoa Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchenbrust mit QuinoaDurchschnittliche Bewertung: 41553

Hähnchenbrust mit Quinoa

Hähnchenbrust mit Quinoa
50 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (53 Bewertungen)

Zutaten

für
4 Hähnchenbrustfilets
4 TL Butter
4 Zweige Petersilie
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Öl
Quinoa250 g Quinoa
1 Zwiebel
4 rote Paprikaschoten
2 rote Peperoni
500 g passierte Tomaten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Hähnchenbrustfilets etwas flacher klopfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und jeweils einen TL Butter und einen Petersilienzweig in die Hähnchenbrust einschlagen und mit einem Zahnstocher zusammenstecken.
2
Einen Topf mit Salzwasser aufkochen lassen und das Quinoa hinein geben. Die Hitze reduzieren und 15 min kochen lassen, dann abgießen.
3
Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.
4
Paprika und Peperoni waschen, halbieren und die Kerne und Stielansätze entfernen. Danach in 1 cm große Würfel schneiden.
5
Etwas Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Dann die Paprika- und Peperoniwürfel zugeben und auch mitdünsten. Jetzt die passierten Tomaten hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Nun das Gemüse bissfest garen.
6
Währendessen in einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Hühnerbrüste von beiden Seiten anbraten. Die Hitze reduzieren und langsam in ca. 8 Min. fertig garen.
7
Quinoa auf Tellern anrichten, Paprikagemüse darüber geben und die Hähnchenbrust oben auflegen.