Hähnchenbrust mit Tapenade Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchenbrust mit TapenadeDurchschnittliche Bewertung: 4.11519

Hähnchenbrust mit Tapenade

Hähnchenbrust mit Tapenade
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Hähnchenbrustfilets
4 EL grüne Tapenade
8 dünne Scheiben geräucherte Pancetta
2 Knoblauchzehen (gehackt)
250 g Cocktailtomate (halbiert)
Salz und Pfeffer
100 ml trockener Weißwein
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
8 Scheiben Vollkorn- Ciabatta
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 220°C vorheizen. Die Hähnchenbrustfilets je dreimal tief mit einem Messer einschneiden.

2

Jedes Filet mit 1 Esslöffel Tapenade bestreichen und diese gut in die Einschnitte drücken. Jedes Fleischstück mit je 2 Scheiben Pancetta umwickeln. Das Fleisch mit Knoblauch und Tomaten in eine flache Auflaufform geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und dem Wein übergießen. Dann mit der Hälfte des Olivenöls beträufeln.

3

Etwa 20 Minuten im Ofen backen, bis das Fleisch gar ist und beim Einstechen in die dickste Stelle klarer Fleischsaft austritt. Mit Alufolie bedecken und das Fleisch 5 Minuten ziehen lassen.

4

Das Ciabatta mit dem restlichen Öl bestreichen und auf den Grillrost des Backofens legen. Unter einmaligem Wenden 2-3 Minuten goldgelb rösten.

5

Fleisch und Tomaten auf Serviertellern anrichten und mit dem Garsud übergießen. Sofort mit den Ciabatta-Scheiben servieren.