Hähnchenbrustfilet mit Mais und Reis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchenbrustfilet mit Mais und ReisDurchschnittliche Bewertung: 41530

Hähnchenbrustfilet mit Mais und Reis

Hähnchenbrustfilet mit Mais und Reis
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g Reis
4 Hähnchenbrustfilets à ca. 160 g, ohne Haut
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 EL Schlagsahne
4 EL Crème fraîche
2 Dosen Mais à 340 g
4 EL Butter
Petersilie zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Reis mit ca. der doppelten Menge Wasser und etwas Salz in einem Topf aufkochen und zugedeckt bei kleinster Hitze in ca. 20 Min. ausquellen lassen.
2
Hähnchenbrustfilets mit Salz und Pfeffer würzen und in 2 EL heißer Butter je Seite ca. 5 Min. braten. Dann Sahne und Creme fraiche zugießen, erhitzen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen.
3
Zwischenzeitlich Mais abgießen und in einem Topf mit übriger Butter erwärmen, ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen.
4
Reis mit Mais, Hähnchenbrust und je etwas Sauce auf Schälchen oder Teller anrichten und mit Petersilie garniert servieren.