Hähnchenbrustfilet mit Pfirsichsauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchenbrustfilet mit PfirsichsauceDurchschnittliche Bewertung: 41524

Hähnchenbrustfilet mit Pfirsichsauce

Hähnchenbrustfilet mit Pfirsichsauce
366
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Pfirsiche (ca. 400 g)
1 Zwiebel
30 g Margarine
100 ml Weißwein
100 ml Kochsahne (15% Fett)
1 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
1 Prise Zucker
1 TL Currypulver
2 Hähnchenbrustfilets (ca. 600 g)
1 EL. Öl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Pfirsiche mit kochendem Wasser überbrühen, abschrecken, pellen und das Fleisch in Spalten vom Stein schneiden.

2

Zwiebel pellen, fein würfeln und in der Margarine glasig werden lassen. Pfirsichspalten zugeben, mit Weißwein und Sahne auffüllen und 10 Minuten leise kochen lassen.

3

Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Zucker und Curry würzen. Einige Spalten beiseitestellen, den Rest in der Sauce mit dem Schneidstab des Handrührers pürieren. Restliche Pfirsichspalten wieder in die Sauce geben.

4

Hähnchenbrustfilets in heißem Öl von beiden Seiten anbraten, dann 8 Minuten weiterbraten, mit Salz und Pfeffer würzen.

5

Den Bratfond mit in die Sauce geben, abschmecken. Fleisch in Scheiben schneiden und mit der heißen Sauce servieren. Dazu passt Reis.