Hähnchenbrustspieße mit Zimt Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchenbrustspieße mit ZimtDurchschnittliche Bewertung: 3.91515

Hähnchenbrustspieße mit Zimt

Hähnchenbrustspieße mit Zimt
25 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Ananas Chutney
1 Stück reife Ananas
4 EL Zucker
1 entkernt rote Chilischote in feinen Streifen geschnitten
Hier kaufen!50 g geschält Ingwer fein gerieben
Hier kaufen!4 EL Weißweinessig
Ananassaft bei Amazon kaufen.150 ml Ananassaft
Jetzt kaufen!2 TL Speisestärke
1 Stück Zitronen (saft)
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer aus der Mühle
50 g Honig
1 EL Senf
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
Jetzt hier kaufen!1 TL Zimtpulver
3 Stück Poulardenbrust in Stücke geschnitten
8 Stück lange Zimtstange
8 Stück Kirschtomaten
2 Zweige Basilikum
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Ananas schälen, vierteln, den Strunk herausschneiden und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Den Zucker in einem Topf leicht karamellisieren lassen, die Ananaswürfel, Chili und Ingwer hinzufügen und kurz andünsten. Mit dem Essig ablöschen, den Ananassaft dazugießen und 2-3 Minuten einkochen lassen. Die Speisestärke mit dem Zitronensaft verrühren und das Chutney damit leicht binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2

Den Honig mit Senf, Öl und Zimt verrühren. Die Pouletstücke mit der Honig-ZimtMarinade rundum bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Die Zimtstangen mit einer Schere an einem Ende spitz zuschneiden. Die marinierten Pouletstücke abwechselnd mit den Kirschtomaten auf die Zimtstangen spießen und in einer trocken erhitzten Pfanne auf jeder Seite etwa 4 Minuten braten.

4

Die Basilikumblätter in Streifen schneiden und unter das Chutney mischen. Die Pou letspieße mit dem Chutney anrichten.