Hähnchencurry "Tonga" Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchencurry "Tonga"Durchschnittliche Bewertung: 3.91526

Hähnchencurry "Tonga"

Hähnchencurry "Tonga"
15 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Die Fleischscheiben waschen, abtrocknen und in mundgerechte Stücke schneiden.Die Hälfte der Butter erhitzen, das Fleisch darin hell anbraten, mit Salz,Pfeffer und etwas Curry bestreuen, aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Die restliche Butter in die Pfanne geben, zerlassen und mit Curry bestäuben.Die abgetropften Mandarinenspalten und Ananasstücke und die feingewürfelte Ingwerfrucht hinzufügen und erhitzen.
2
rème fraîche, Ingwersirup, Mandarinen-und Ananassaft unterrühren,kurz aufkochen lassen und mit Glutamat, Salz, Zucker und Zitronensaft abschmecken. Das Fleisch dazugeben und 1-2 Minuten;miterhitzen. Bratzeit: etwa 5 Minuten Beilage: Butterreis