Hähnchenfilets mit Rinderhackfleischfüllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchenfilets mit RinderhackfleischfüllungDurchschnittliche Bewertung: 3.81516

Hähnchenfilets mit Rinderhackfleischfüllung

Hähnchenfilets mit Rinderhackfleischfüllung
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
4 Hähnchenbrustfilets (das sind 8 Filets), leicht gewürzt und in wenig Brühe weichgedämpft oder in geölter Folie krustenlos gebraten
250 g Beefsteakhack
Öl zum Braten
Zum Garnieren:
1 Dose Erbsen junge
1 Dose runde Karotten
Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die gegarten Fleischstücke werden von den Brustknochen gelöst und müssen völlig auskühlen. Inzwischen braten Sie aus dem gut verrührten Fleischteig vier gleichmäßig große und dicke Bratklopse. Sie müssen ebenfalls erkalten. Bis zu diesem Punkt läßt sich das Gericht gut am Vortag zubereiten. Beim Anrichten Erbsen und Karotten getrennt abtropfen lassen. Eine geeignete Platte ganz mit den Erbsen bedecken und aus den Karotten einen mehr oder weniger dichten, aber gleichmäßig verteilten Kranz legen. Jedes Hähnchenfilet wird an der Längsseite etwa 2 cm tief eingeschnitten, jeder Bratklops flach durchgeschnitten. Nun schieben Sie in jedes Filet einen halben gebratenen Klops, so daß er mit der gebratenen Seite nach oben liegt. Und servieren die gefüllten Hähnchenfilets auf dem Gemüse.