Hähnchenfilets mit Schafskäse und Auberginenmus Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchenfilets mit Schafskäse und AuberginenmusDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Hähnchenfilets mit Schafskäse und Auberginenmus

Hähnchenfilets mit Schafskäse und Auberginenmus
700
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Auberginen waschen und der Länge nach halbieren. Knoblauch schälen und fein würfeln. Auberginen mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen. Bei 180°C etwa 15 Minuten im vorgeheizten Backofen garen, bis sie weich sind. Innere mit einem Löffel herauskratzen, mit einer Gabel zerdrücken und warm halten.

2

Inzwischen die Hähnchenfilets kalt abspülen und trockentupfen. Mit einem spitzen Messer jeweils eine Tasche in die Filets schneiden. Schafskäse würfeln, einfüllen und Taschen mit den Holzspießen zustecken. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne im heißen Olivenöl von beiden Seiten anbraten. Bei 180°C im vorgeheizten Backofen etwa 12 Minuten braten.

3

Spaghetti in reichlich Salzwasser bissfest kochen, kalt abschrecken und in einem Topf mit Butter und Basilikum schwenken. Ein Nest aus Spaghetti auf die Teller legen. Auberginenmus darüber verteilen und Hähnchenbrüste darauf setzen.