Hähnchenflügel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HähnchenflügelDurchschnittliche Bewertung: 41523

Hähnchenflügel

mit scharfem Melonendip

Rezept: Hähnchenflügel
850
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
5 h. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Hähnchenkeulen
1,2 kg Hähnchenunterkeule
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
4 EL Orangensaft
1 EL mittelscharfer Senf
4 EL flüssiger Honig
Jetzt bei Amazon kaufen!4 EL Sojasauce
4 EL süßscharfe Chilisauce
Salz
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
1 Bio-Limette
Für den Dip
1 Stück gut gekühlte Wassermelone (500 g)
2 Zwiebeln
5 EL Ketchup
1 TL Honig
Salz
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
Currypulver
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hähnchenkeulen kurz kalt waschen und trockentupfen. Mit einem Messer kleine Schnitte ins Fleisch machen.

2

Für die Marinade Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Zusammen mit Orangensaft, Senf, Honig, Sojasauce und Chilisauce fein pürieren. Mit Salz und Cayennepfeffer oder Pfeffer mehr oder weniger scharf abschmecken. Die Hähnchenkeulen in eine Schale geben und mit der Marinade vermengen. Abgedeckt im Kühlschrank 3-4 Stunden (besser über Nacht) marinieren.

3

Für den Dip die Melone schälen, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in Stücke zerteilen. Zwiebeln schälen und würfeln. Beides in eine hohe Schüssel füllen, Ketchup und Honig zufügen, alles fein pürieren. Mit Salz, Cayennepfeffer und nach Belieben mit Currypulver abschmecken. Bis zum Servieren abgedeckt in den Kühlschrank stellen.

4

Zum Grillen die Keulen aus der Marinade heben, leicht abtropfen lassen und nebeneinander in Alu-Grillschalen legen. Die Marinade aufbewahren. Keulen mit etwa 10 cm Abstand zur Hitzequelle 20 Minuten rundherum grillen. Dann mit der übrigen Marinade bestreichen und unter häufigem Wenden weitere 10-15 Minuten grillen, bis sie gar sind. Zur Garprobe mit einem Spieß in die dickste Stelle stechen. Tritt klarer Saft aus, ist das Fleisch durchgegart, ist er rötlich, noch etwas weitergaren.

5

Hähnchenkeulen mit dem Melonen-Dip und nach Belieben mit Limettenspalten anrichten.