Hähnchenkeulen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HähnchenkeulenDurchschnittliche Bewertung: 3.81517

Hähnchenkeulen

auf Ingwer-Rhabarber

Rezept: Hähnchenkeulen
360
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Hähnchenkeulen
Salz
Pfeffer
1 Prise edelsüßes Paprikapulver
Für den Ingwer-Rhabarber
6 Stangen Erdbeerrhabarber
2 mittelgroße rote Zwiebeln
Hier kaufen!1 Stück frischer Ingwer
1 Orange
50 ml Himbeeressig
2 EL grüner Pfeffer
100 g Erdbeerkonfitüre
1 Lorbeerblatt
250 ml Gemüsefond
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Eine mittelgroße Pfanne heiß werden lassen. Backofen auf 160° (Umluft 140°) verheizen. Hähnchenkeulen mit der Hautseite nach unten bei mittlerer Hitze anbraten, wenden und die andere Seite kurz anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. 10 Min. ruhen lassen, dann auf ein Backblech legen und im Ofen (Mitte) in 25-30 Min. fertig braten.

2

Rhabarber putzen und ungeschält in etwa 1/2 cm große Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und fein hacken. Ingwer schälen und klein würfeln (1-2 EL). Orange waschen und abtrocknen. Die Schale mit einem Zestenreißer abziehen. Die weiße Haut entfernen, die Fruchtfilets herausschneiden.

3

Essig erhitzen, Zwiebeln darin 2-3 Min. dünsten, bis sie weich sind. Rhabarber, grünen Pfeffer, Konfitüre, Lorbeerblatt, Ingwer, Orangenzesten und Fond dazugeben, 6 Min. köcheln, dann abkühlen lassen. Orangenfilets unterheben. Ingwer-Rhabarber auf Tellern anrichten, Hähnchenkeulen darauf legen.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passen Mohnschupfnudeln. 1 kg mehlig kochende Kartoffeln schälen, in einem Topf mit Siebeinsatz und Wasser in 20 Min. garen. Kartoffeln abgießen, durch die Kartoffelpresse drücken. Mit 1 TL Salz, 1 Prise Muskat, 2 Eigelben, 2 EL flüssiger Butter, 50 g Mohn und 120 g Maismehl verkneten. Aus dem Teig eine Rolle (5-6 cm 0) formen, in 2 cm dicke Scheiben schneiden, diese zu Schupfnudeln rollen. In kochendem Salzwasser ziehen lassen.