Hähnchenkeulen im Schinkenwickel mit Oliven Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchenkeulen im Schinkenwickel mit OlivenDurchschnittliche Bewertung: 41531

Hähnchenkeulen im Schinkenwickel mit Oliven

Rezept: Hähnchenkeulen im Schinkenwickel mit Oliven
30 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
12 Hähnchenkeulen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
12 Scheiben geräucherter Schinken
120 g grüne, entsteinte Oliven
3 Knoblauchzehen
Butter für den Bräter
200 ml trockener Weißwein
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Keulen waschen, trocken tupfen, salzen und pfeffern und jede Keule mit einer Scheibe Schinken umwickeln. Die Oliven gut abtropfen lassen und halbieren. Den Knoblauch abziehen und halbieren.
2
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Keulen in einen gebutterten Bräter legen und im vorgeheizten Ofen ca. 45 Minuten braten. Nach der Hälfte der Bratzeit die Keulen wenden, die Oliven und den Knoblauch zugeben, den Wein angießen und die Keule fertig braten lassen. Auf vorgewärmte Teller angerichtet servieren.